Blog Beitrag

L15 juvenile nach 2 Monaten

Aufzucht/Rearing Peckoltia sp. L15, der echte/the real vom/from the Rio Xingu

Eine kurze Zusammenfassung zur Aufzucht von Peckoltia sp. L15 aus dem Rio Xingu in einem EHK aus unserer Produktlinie Teknido. 23 ca. 7 Tage alte Larven (etwa 12 mm Länge) wurden am 25.11.2017 in den EHK eingesetzt, wurden 5x die Woche mit SAK-Spirulina, SAK-Mix und Frostfutter (Moina) gefüttert, hatten aber auch immer reichlich Walnussblätter als Snack verfügbar. Wartungsarbeiten während der Zeit: keine außer Füttern.

A brief summary of the rearing of Peckoltia sp. L15 from the Rio Xingu in an breeding box from our product line Teknido. 23 approx. 7-day-old larvae (about 12 mm in length) were put into the EHK on 25.11.2017, fed 5 times a week with SAK-Spirulina, SAK-Mix and frozen food (Moina), but they also always had plenty of walnut leaves  available as a snack. Maintenance work during time: none except feeding.

Am 27.1.2018 wurden 23 Juvenile im Größenbereich 32-41 mm entnommen, nach 63 Tagen gab es grob geschätzt einen Massezuwachs von 0,54 g (23 x 0,023 g) auf stattliche knapp 16 g (23 x 0,68 g), also knapp eine Verdreißigfachung der Biomasse. Die mittlere Wachstumsrate lag bei etwa 0,4 mm pro Tag.

On 27.1.2018, 23 juveniles in the size range 32-41 mm were removed, after 63 days there was a roughly estimated increase in mass of 0.54 g (23 x 0.023 g) to a respectable 16 g (23 x 0.68 g), i.e. almost thirty-fold increase in biomass. The average growth rate was about 0.4 mm per day.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Related Posts

Holzhöhlen – Vor- und Nachteile in der Aquaristik

Abb. 1: Ein typischer „Holzfresser“ in einer 40 mm Erlenholzhöhle, Panaqolus tankei (L398) Höhlen als

Überraschung! Im Aquarium bei meinen Pseudolithoxus tigris (L257)…

… gibt es wieder Nachwuchs. Doch diesmal von der zweiten Art, die dort kürzlich

Aktuell viele Nachzuchten abzugeben

Moin, zurück aus dem wunderbaren Urlaub habe ich aktuell jede Menge Nachzuchten abzugeben. Ancistrus sp. „Rio

Pseudolithoxus tigris Juvenil 21_04_18
Pseudolithoxus tigris (L257) – Bestandsaufnahme

In den Zuchtbecken, in denen die Juvenilen nicht regelmäßig entnommen werden und mit den

L201 Junge knapp 2 Monate alt
Hypancistrus contradens (L201 Bigspot) im EHK

Moin, heute morgen habe ich den großen EHK im Hypancistrus contradens Becken geräumt. 43 Larven

Wieviele Welse kann man in einem EHK aufziehen? Beispiel Zonancistrus brachyurus L168

Auf Ausstellungen, Börsen und Messen stellen uns Kunden immer wieder die Frage, wieviele Jungfische