Erlenzäpfchen

 4,00

 8,00 / 100 g

50 g

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Vorrätig

  • Beschreibung
  • Zusätzliche Information
  • Bewertungen (0)

Beschreibung

Erlenzäpfchen sind die Samenstände unserer heimischen Schwarz-Erle (Alnus glutinosa). Ihnen wird eine leicht desinfizierende und fungizide Wirkung nachgesagt, ähnlich der von Seemandelbaum- oder Walnussblättern. Sie haben zudem eine leichte pH-Wert-senkende Wirkung. Dafür darf die Karbonathärte des Ausgangswassers aber nicht zu hoch sein.

Für Garnelen sind die Erlenzäpfchen ein prima „Spielplatz“, der zahlreiche Versteckmöglichkeiten und zugleich biogenen Aufwuchs als Nahrungsquelle bietet.

Dosierung für pH-Wert-Beeinflussung:
Etwa 1 Erlenzapfen pro 10 l Aquarienwasser. Will man die Zäpfchen selbst nicht im Wasser haben, nimmt man einen 10 l Eimer warmes Osmosewasser, gibt da die Erlenzapfen rein und lässt das ganze ein paar Tage ziehen. Zum Ansäuern gibt man diesen dunklen Tee portionsweise ins Aquarium nach der Devise, so viel wie nötig, so wenig wie möglich.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.055 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen Füge deine Bewertung hinzu