Welszucht

Sturisoma cf. barbartum

Seit dem 1.12.2018 habe ich diesen Sturisoma im Bestand. Er wurde uns als S. barbatum verkauft, die Unterscheidung von einem S. robustum oder einem S. sp. „Paraguay“ ist aber schwierig, zumal auch der Artstatus aktuell nicht ganz zweifelsfrei ist. Anyway, lassen wir es bei dem Namen Sturisoma cf. barbatum.

Bereits am 28.12.2018 konnte ich ein paar wenige Eier im Becken entdecken und in den Fry Factory – diesem neuen elektrischen Inkubationssystem für Fischeier aus Australien geben (Fry Factory Inkubator).

Am 4.1.2019 schlüften dann die Larven mit einer Größe von etwa 6-8 mm.

Am 20.1.2019, also nach 16 Tagen waren die kleinen dann auf etwa 20 mm herangewachsen.

Gleichzeitig hatten die Adulten über Nacht erstmals ein größeres Gelege abgesetzt.

Da in diesem Becken auch noch andere Fische sind, habe ich nun erstmals die Eier gesichert und wiederum in den Fry Factory Inkubator gegeben.