Fermendo HUMIN Booster – Huminstoffe im Aquarium

19,99 

Enthält 19% MwSt. DE
(39,98  / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-3 Werktage wenn lagerhaltig, sonst ca. 10 Werktage bei Nachbestellung

Gesundheits- und pflanzenwachstumsfördernde Huminstoffe für Aquarien und Teiche
500 ml-Dosierflasche mit 25 ml-Dosierkammer, 5 ml-Teilstriche

 

Vorrätig (kann nachbestellt werden)

Art.-Nr.: 045100002 Kategorie:

Beschreibung

Fermendo HUMIN Booster – Huminstoffe im Aquarium

Huminstoffe im Aquarium haben eine Vielzahl von direkten und indirekten Wirkungen, die komplexe aquatische Ökosysteme wie unsere Aquarien stabilisieren. Neben der Erhöhung der Pufferkapazität bei gleichzeitiger Bindung von potentiell schädlichen Substanzen, werden den Huminstoffen antibakterielle und fungizide Wirkungen zugeschrieben. Damit unterstützen Huminstoffe das Wohlbefinden, den Heilungsprozess nach z. B. einer Verletzung und das Immunsystem unserer Pfleglinge im Aquarium. Insgesamt verringern sie viele oftmals problematische Charakteristika in unseren Aquarien, indem sie zur Stressreduktion bei unseren Fischen und Garnelen beitragen. Aber auch unsere Aquarienpflanzen profitieren, indem essentielle Nährstoffe für das Wachstum besser verfügbar sind. Kurz, Huminstoffe stabilisieren das Ökosystem Aquarium auf allen Ebenen.

Was sind Huminstoffe?

Bei der Zersetzung von pflanzlichen und tierischen Organismen durch Mikroorganismen entstehen durch die biologische Aktivität sogenannte Huminstoffe. Innerhalb der Huminstoffe bilden die Huminsäuren eine große und diverse Gruppe von hochmolekularen chemischen Verbindungen. Diese übernehmen im Boden und in den Gewässern die besondere Aufgabe, toxische Substanzen wie z. B. Schwermetalle und lipophile Substanzen zu absorbieren (Bindung) und in schwerlöslichen Komplexen sozusagen „aus dem Verkehr zu ziehen“. Sie gelten daher z. B. in der Abwasserbehandlung als ideales Medium, um eine Reihe von Wasserverunreinigungen zu binden und deren toxische Wirkung zu reduzieren. Gewonnen werden diese Huminstoffe heutzutage im Wesentlichen aus Braunkohle.

Huminstoffe Vergleich Amazonas Wald in Norwegen
Huminstoffe entstehen durch Zersetzung von organischem Material vor allem in Böden, und zwar sowohl in tropischen (links: Amazonasgebiet westlich Manaus) als auch in unseren Breiten (rechts: borealer Wald in Norwegen).

Huminstoffe im Gewässer

Huminstoffe gibt es praktisch in all unseren Gewässern, mal in geringen und kaum messbaren, manchmal aber auch in sehr hohen Konzentrationen. Wenn Gewässer vor allem in waldreichen Gegenden oder in der Nähe von Mooren liegen, kann man die Braunfärbung des Wassers, also die Huminstoffe mit dem bloßen Auge sehen. Huminsäuren sind sehr schwache Säuren, die aber eine erhöhte Pufferkapazität haben und damit den pH-Wert im leicht sauren Bereich stabilisieren. Huminstoffe fördern darüber hinaus den Wuchs und die Nährstoffaufnahme von Wasserpflanzen, indem sie als natürlicher Chelator die Verfügbarkeit wichtiger Nährelemente wie zum Beispiel Eisen und Kupfer in aquatischen Systemen erhöhen.

Die natürliche Braunfärbung ist in unseren Gewässern mal weniger, mal stärker ausgeprägt, je nach Menge der vorhandenen Huminstoffe, wie hier am Beispiel zweier benachbarter Seen in Nordschweden.

 

Hier eines unserer eigenen Becken:

Aquarium vor der Zugabe von Humin Booster
vor der Zugabe von Humin Booster

 

Neues Becken nach Zugabe von Humin Booster
nach der Zugabe von Humin Booster

 

Bei Neueinrichtung und Neubesatz wird eine Dosierung von 5 ml/100 l Wasser empfohlen.
Nachdosierung mit 3 ml/100 l Wasser.
Der Grad der Entfärbung des Wassers kann als Indikator für die Wirkung und somit Notwendigkeit zur Nachdosierung genutzt werden.

Geliefert wird der Humin Booster in der praktischen Dosierflasche. Die obere Dosierkammer wird durch Druck auf den unteren Flaschenkörper gefüllt und verfügt über Teilstriche in 5-ml-Schritten bis zu 25 ml. Die so abgemessene Flüssigkeitsmenge kann dann bequem ausgeleert werden, der restliche Behälter ist durch den zweiten Schraubdeckel zuverlässig verschlossen.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,6 kg